Über uns

Das Deutsch-Institut Tirol (DIT) wurde im Januar 1981 von Hans Ebenhöh, der die Schule noch immer leitet, gegründet.

1993 wurde das DIT von Campus-Austria (vom Unterrichtsministerium initiierte Vereinigung österreichischer Deutsch-Sprachschulen) anerkannt. Mit unserer langjährigen Erfahrung im Unterricht in Deutsch als Fremdsprache und in der Organisation von Deutschkursen wurde das Programm, den Rückmeldungen der Studenten entsprechend, immer mehr verbessert. Als kleine Schule bieten wir einen freundlichen und effizienten Service an.  Das Büro ist während der vormittäglichen Unterrichtszeiten oft nicht besetzt (Bürozeiten von 13:00 bis 18:00). Wenn Sie uns einmal nicht sofort im Büro erreichen, sind wir gerade (mit Kursteilnehmern) unterwegs oder haben Unterricht. Rufen Sie bitte in diesem Fall später nochmals an. Keine unserer Antworten erfolgt von einem Tonband oder wurde von einem Computer generiert.

Unsere Stadt Kitzbühel

Das Deutsch-Institut Tirol befindet sich in der Stadt Kitzbühel in Tirol im südlichen deutschsprachigen Raum inmitten der Kitzbüheler Alpen (bis 2 363 m). Es liegt 100 km Luftlinie südöstlich von München und ziemlich genau zwischen Salzburg und Innsbruck. Kitzbühel ist von den Flughäfen dieser drei Städte leicht mittels günstiger Flughafen-Sammeltaxis oder Zug oder Bus zu erreichen. Für weitere Informationen sehen Sie bitte Anreise. Die Schule befindet sich im Hauptgebäude auf dem Sportplatz Kitzbühel (Jochberger Str. 120), ist umgeben von viel Grün und liegt 15-20 Min. zu Fuß oder einige Minuten mit dem Auto, Bus oder Fahrrad von der Stadtmitte Kitzbühels entfernt. Zu den Supermärkten, einem preiswerten Restaurant, einem großen Sportladen, einem Haarschneider u. s. w. geht man 2 bis 7 Minuten vom DIT/von den Pensionen der Kursteilnehmer.

Kitzbühel mit seiner malerischen, 400 Jahre alten Stadtmitte ist im Winter und Frühling als internationales Ski- und Wintersportzentrum und im Sommer und Herbst als Tennis-, Golf- und Wandermetropole weltbekannt. Auch unser See ist vielen Leuten ein Anziehungspunkt. Eine Skiweltcup-Woche im Januar, Golf-, Tennis- und Reitturniere, internationale Radrennen und Bergläufe, ein Triathlon, Oldtimer- und Harleytreffs usw. gehören mit zu den vielen Höhepunkten im Kitzbüheler Leben. Ein vielseitiges kulturelles Programm, kostenlose Konzerte mit alpenländischer und/oder moderner Musik, gemütliche Cafés, Terrassen, eine gute Tiroler und internationale Küche, eine freundliche Bevölkerung und eine sehr gute Infrastruktur runden das Bild ab und haben Kitzbühel schon für so manche unserer Studenten zur zweiten Heimat gemacht, in die sie regelmäßig zurückkehren.

Wichtig: Es gibt in Kitzbühel praktisch keine Kriminalität, man kann auch nachts problemlos nach Hause gehen. Unsere Kursteilnehmer betonen immer wieder, wie sicher, ordentlich, sauber und pünktlich hier alles sei.

Interessant: In Kitzbühel kann man das ganze Jahr hindurch leicht Kontakt zu Menschen aus allen Teilen der deutschsprachigen Welt finden, die hier ihren Urlaub verbringen. Vom Berliner im Skilift bis zum Wiener auf dem Golfplatz, vom Salzburger auf der Caféterrasse bis zum Hamburger beim Konzert und bis zum Frankfurter auf dem Berg oder in der Kneipe ist bei uns alles vertreten. Kitzbühel kann sich ruhigen Gewissens als ein Zentrum der deutschsprachigen Welt bezeichnen - oder als gesamtdeutsches Sprachlabor, denn bei uns hört man alle Regiolekte und sprachlichen Färbungen zwischen Zürich in der deutschen Schweiz und Berlin nahe der Grenze zu Polen, zwischen Kiel im äußersten Norden Deutschlands und Klagenfurt im äußersten Süden Österreichs. Bei uns können Sie Ihr Deutsch wie kaum anderswo anwenden, hier können Sie das im Unterricht Gelernte im Gespräch mit Leuten aus sämtlichen deutschsprachigen Regionen hervorragend in die Praxis umsetzen.

Ein großer Vorteil des DIT: Sie gehen normalerweise nur 1-7 Minuten zu Fuß zur Schule:  Unsere Kursteilnehmer wohnen meist in von uns empfohlenen Pensionen in der Nähe des Deutsch-Instituts (wir helfen bei der Buchung).  Man muss nicht mit Bus, Auto usw. zwischen Schule und Unterkunft hin- und herpendeln.  Unsere Studenten spazieren, die Berge stets vor Augen, gemütlich zum Unterricht.

 

 
Unsere Stärken
  • .Standarddeutsch (international gelehrtes Hochdeutsch)
  • .1 bis 3, max. 5 Personen je Klasse
  • .mitten im Skigebiet / in den Bergen
  • .Beginn jederzeit (Anfänger s. Kleingruppenkurs - Details - Preise)
  • .ganzjährig geöffnet
  • .Jede Altersgruppe über 18, Senioren sehr willkommen